„Lesen Sie?“

Diesmal nachgefragt bei Tommy Mammel, Pianist, Chansonnier und Gastgeber im Theater La Lune

Was lesen Sie gerade?

Die Frauen, einen Roman über den Stararchitekten Frank Lloyd Wright von T. C. Boyle.

Wie finden Sie Ihre Lektüre?

In der Buchhandlung und durch Tipps von Freunden.

Erinnern Sie sich an Ihr erstes Leseerlebnis?

Es war Das große Wilhelm-Busch-Album.

Wer ist Ihr Lieblingsautor, Ihre Lieblingsautorin?

T. C. Boyle und Simone de Beauvoir.

Welches Buch würden Sie ein zweites Mal lesen?

Ganz viele, unter anderem Fegefeuer der Eitelkeiten von Tom Wolfe.

Lesen Sie täglich in einem Buch?

Ja.

Welches Buch haben Sie in letzter Zeit verschenkt?

Vienna von Eva Menasse.

Gibt es ein Buch, das für Ihre Arbeit von besonderer Bedeutung war oder ist?

Paris, ein Fest fürs Leben von Ernest Hemingway.

Welchem aktuellen Buch würden Sie mehr Erfolg wünschen? Warum?

Was in die Streichholzschachtel passte, dem Lyrikband von Walle Sayer.

Haben Sie einen Lieblingsverlag?

Nein.

Erinnern Sie sich an eine Literaturverfilmung, die Sie besonders beeindruckt hat?

»Die Blechtrommel« von Volker Schlöndorff.

3_2018_Fragebogen_Raetsel.pdf

Fragebogen als PDF-Datei zum Download

631 K